Schwabenhopper´s Homepage

Der Langenauer Fußballblog


30
Au
28.8.15 1.FC Heidenheim - 1.FC Kaiserslautern 3:1
30.08.2015 09:51

Freitagabend 20:20 Uhr in der Heidenheimer Voith-Arena! Schlusspfiff! Das Stadion tobt! Was war geschehen? Der 1. FC Heidenheim gewinnt erstmals gegen die Betzebuben! Bis zur 55. Minute sah alles nach einem Sieg für den FCK aus. Dann jedoch kippte das Spiel zu gunsten der Ostalb-Jungs. Bis dahin stand Schiedsrichter Benjamin Brand im Mittelpunkt. Bereits in Halbzeit eins hätte er dem Lauterer Tim Heubach die Rote Karte zeigen müssen - nach Notbremse an Andi Vogelsammer. Dann kurz nach Wiederanpfiff klärte Smail Morabit kurz hinter der Linie - der Schiedsrichter sah auch dies nicht. Dies wäre das 2:0 der roten Teufel gewesen, nachdem Kacpar Przybylko in der 19. Spielminute per Kopfball traf. Dann jedoch geschah das unfassbare. Der Lauterer Keeper Marius Müller spielte in der 58. Spielminute den Ball Smail Morabit in den Fuß der den Ausgleich markieren konnte. Nur 4 Minuten später dann die Führung für den FCH! Marc Schnatterer schloss mit einem Distanzschuss ins lange Eck ab. Ein schönes Tor! In der 86. fiel dann die Entscheidung. Langer Ball von Wittek. Keeper Müller kann den Ball wieder nicht festhalten (ein Abwehrspieler stand auch noch dem Keeper vor den Händen) und dieser fiel Robert Leipertz vor die Füße der beide überlupfte und den 3:1 Siegtreffer damit machte. Ein klasse Kampf unserer Rot/Blauen Jungs! Jetzt ist erstmal Länderspielpause. In einem Testspiel trifft der FCH am kommenden Samstag in Crailsheim auf den VfB Stuttgart - eigentlich wie jedes Jahr (langweilig). Natürlich darf ich auch BEN HALLORAN alles gute für die Länderspiele der Australischen Nationalmannschaft wünschen. Junge komm zum Einsatz und du schreibst als erster Heidenheimer Nationalspieler Geschichte!!

Kommentare